FrauMann

Gender Diversity - es wird Zeit

Organisationsentwicklung unter dem Leitbild ‚Gender Diversity'

Es wird Zeit, dass die Modelle in Unternehmen sich dem Wissen und den Begebenheiten der Welt anpassen. Die Welt ist keine Scheibe, das Rad schon erfunden - nun geht es darum aus dem unerfüllten Entweder - Oder ein gelungenes Sowohl - Als auch werden zu lassen.

Unternehmensentwicklung hin zu einer Kultur des Best Practice - Gedanken, über das Geschlechterdenken hinweg - das erscheint einer der großen Schritte zu sein, die anstehen.

Unser Ansatz hierbei nimmt die individuellen, unternehmerischen und gesellschaftlichen Grundmuster, die individuellen Prägungen und Erfahrungen in den Fokus und erarbeitet mit den Menschen die als kulturtragenden Säulen in Ihrem Unternehmen dienen sollen Brückenpfeiler die eine Lösungsorientierung und Vielfalt glaubhaft und dauerhaft implementieren.

Mehr zu diesem Ansatz finden sie > hier bzw. im persönlichen Gespräch mit uns.


Frauen in Führung

In einer männergeprägten Arbeitswelt erleben Sie Ihre Umgebung oftmals wie in einer ‚anderen Sprache' sprechend - der Blick auf die Welt scheint andersartig.

Was für Sie logisch und klar erscheint, löst oftmals nur fragende Blicke und Unverständnis aus.

Andererseits schauen Sie mit fragendem Blick um sich, wenn die Lösung so greifbar nahe scheint und alle in die andere Richtung schauen.

pdfFrauen in Führung19.9 kB


Männer in Führung...?

Die Arbeitswelt erwartet Männer, die Verantwortung tragen, entscheidungsfreudig sind; die ziel- und ergebnisorientiert ihre Kennzahlen erreichen und Ihre Mitarbeiter zu Leistung und Erfolg führen. Hohe Arbeitszeit und räumliche Flexibilität sind Grundansprüche, die keiner Erklärung bedürfen.

Der gesellschaftliche Anspruch an männliche Führung beschreibt die sogenannten weichen Faktoren. Der Führungs-Mann liest und hört, er solle mehr Empathie, Intuition, Feinfühligkeit zeigen, den Blick mehr auf die Menschen richten. Der Wandel der Gesellschaft hin zu mehr Familienfreundlichkeit stellt auch an Führungsverantwortliche neue Ansprüche.

In diesem Spannungsfeld seinen Platz zu finden und seinen Beitrag zu leisten - dafür fehlt oftmals die Klarheit der eigenen Rolle.

pdfMänner in Führung215.07 kB

Kontakt

consense plus

91322 Gräfenberg

Hans-Ackermann-Straße 15

Phone: +49/9192/992100

info@consenseplus.de